Lehrer - Cello

Alexander Fijolek

alexander fijolek Alexander unterrichtet Klavier und Cello an der Vierklang Musikschule für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Im Unterricht geht Alexander auf die individuellen Wünsche und Fähigkeiten seiner Schüler ein. Das Repertoire von Alexander ist umfassend, und beinhaltet alle Musikrichtungen von Klassik bis Moderne.
Der Unterricht kann sowohl auf Deutsch wie auch Englisch stattfinden.

Alexander wurde 1996 in Polen geboren. Im Alter von 9 Jahren begann er seine Ausbildung mit dem Cellospiel (Hauptfach) und Klavier an der staatlichen Musikschule Jan Kiepura, Sosnowiec (Polen) und machte seinen Abschluss an der Karol Szymanowski Musikschule. Wegen besonderer musikalischer Fähigkeiten übersprang er zwei Mal Klassen. Als Teil seiner musikalischen Ausbildung nahm an etlichen Meisterklassen und Workshops mit renommierten Cellisten und Cello-Professoren teil.

Alexander hat als Cellist regelmäßig in Orchesterprojekten teilgenommen, wie beim Lutoslawski Youth Orchestra (London), Silesian Youth Symphony Orchestra (Berlin), dem „Collegium Musicum Fulda“, Fuldaer Symphonische Orchester (FSO) und Junge Philharmonie Fulda.
Neben dem Cellospiel begann er zu komponieren und machte sein Debut als Komponist mit einem Werk für Orchester beim Abschlusskonzert an Karol Szymanowski Musikschule.

Unterrichtet in: · Frankfurt

Alexander Fijolek gibt Musikunterricht für folgende Schüler:

· Kinder
· Jugendliche
· Erwachsene
· Anfänger
· Fortgeschrittene

Alexander Fijolek gibt Unterricht für folgende Musikinstrumente:

· Klavier
· Cello
· Komposition · Musiktheorie 

valeria beck

Seit meinem 5. Lebensjahr spiele ich Violoncello. Ich bin meinen Eltern stets dankbar dafür, dass sie mir dies ermöglicht haben. Ich erinnere mich sehr positiv zurück an alle meine Lehrer und Lehrerinnen meiner damaligen Musikschule. Sie haben mich stets in allen Punkten bestmöglich unterstützt und letztlich auch auf mein Studium vorbereitet. Das bedeutet mir auch heute noch sehr viel. Nach meinem Studium zur Diplom Musikpädagogin und Orchesterspielerin war meine Wissbegierde noch nicht zu ende. Es folgten meine Sprachstudien. Meiner Auffasung nach ist Musik nämlich ebenfalls eine Sprache. 
Heute sehe ich es als meine Aufgabe genau diese Erfahrungen und meine Begeisterung, gemeinsam mit meinen Kollegen, weiter zu geben. 

 

Instrumentalpädagoge & Berufsmusiker

  • Violoncellounterricht
  • Cellounterricht 

Ausbildung

  • 1983 – 1987 Musikfachschule Saporoshje, Ukraine

    Diplom Musiklehrerin und Orchesterspielerin

     

  • 1986 – 1988 Staatstheater Saporoshje, Orchesterspielerin

     

  • 1988 – 1993 Universität Saporoshje, Ukraine

    Diplom Lehrerin für Deutsch und Englisch

     

  • 1992 –1993 Dozentin für Fermdsprachenkurse für Deutsch in Saporoshje

    Deutschunterricht für Erwachsene mit/ohne geringeren Sprachkenntnissen 10 Std./Wo.

     

  • 1993 – 1995 Obscheobrasovatelnaja Schkola Nr. 49 (allgemeinbildende Schule), Saporoshje

    Tätigkeit als Lehrerin für Deutsch 10 Std./Wo. und Englisch

    10 Std./Wo.

    Privatlehrerin für Deutsch und Englisch 20 Std./Wo.

    gelegentliche Tätigkeit als Dolmetscherin und Übersetzerin

     

  • 1995 – 1997 Universität Mainz Studium Romanistik, Slavistik und Germanistik (ohne Abschluss)

     

  • 1999 - 2000 Dr. Ridder Schule, Mainz

    Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin

     

  • 02.2000 – 04.2000 Berlitzschule, Mainz

    Sprachlehrgang in Englisch

     

  • 01. 2000 – 08.2001 Dozentin für Deutsch als Fremdsprache Niveau A1 und A2 an der Volkshochschule Mainz

     

  • 08. 2001 - 2006 Pause aus familiären Gründen

     

  • seit November 2006  bis März 2009 Volkshochschule Mainz

    freiberufliche Tätigkeit als Dozentin für Musik, Fachbereich Kunst und Kultur

     

  • seit Januar 2006 WBZ Ingelheim

     

  • bis Januar 2010 Tätigkeit als Freiberufliche Lehrkraft im Fachbereich Volkshochschule für das Weiterbildungszentrum Ingelheim (WBZ). Durchführung von Lehrveranstaltungen und Sprachberatungen in Deutsch und Russisch auf den unterschiedlichen Niveaustufen

     

  • seit August 2006

    bis Juni 2016 Tätigkeit als freiberufliche Lehrkraft im Weiterbildungszentrum Ingelheim, Bereich der Musikschule(Cello-und Klavierlehrerin)

kampanis cello

Geboren wurde ich in Griechenlands Hauptstadt Athen. In meiner Familie gab es viele Künstler, dadurch kam ich schon früh mit Musik in Kontakt. Mit acht Jahren begann ich das Cellospiel, nach meinem Abitur entschloss ich mich zu einer musikalischen Ausbildung als Cellist. Das Studium schloss ich sechs Jahre später mit Auszeichnung ab. Aufgrund meines starken Interesses an Komposition studierte ich im Anschluss daran Musiktheorie (Harmonielehre und Kontrapunkt) und ich erhielt nach vier Jahren das Diplom. Meine Leidenschaft für moderne Musik-Performance und Kompositionstechniken führte mich zum Weiterstudium der Musiktechnologie.

Erfahrungen als Solocellist sowie als Mitglied verschiedener Ensembles sammelte ich schon während meiner Ausbildung. Nach meinem Abschluss spielte ich in verschiedenen Sinfonieorchestern sowie mit vielen anerkannten Künstlern in Griechenland. Auch arbeitete ich ab 2002 als Produzent und Remixer selbständig sowie als Toningenieur für verschiedene Studios. In meinem eigenen „Blue Door Studio“ komponiere ich Musik unter dem Künstlernamen „Mr Woofer“, unter dem ich seit 1999 auch verschiedene Live-Konzerte aufgeführt habe. Neben Eigenkompositionen produziere und veröffentliche ich Sounddesigns, Gesang-, Cello- und Synthesizer-Arrangements. Seit 2012 in Frankfurt am Main lebend, führe ich hier meine Tätigkeit als Komponist und Cello-, Klavier- und Musiktheorielehrer weiter. Es bereitet mir Freude, meine Schülerinnen und Schüler auf ihrem musikalischen Weg zu begleiten.

Instrumentalpädagoge & Berufsmusiker

  • Violoncellounterricht
  • Cellounterricht 

Ausbildung

  • 2002 - Abschluss des Studiums zum Diplommusiker und Instrumentalpädagogen am Attikon  Konservatorium, Athen mit Hauptfach Violoncello und Nebenfächer Klavier und Gesang
  • 2006 - Master of Arts in Musiktechnologie an der Universität von York, Großbritannien mit Spezialisierung auf Komposition und Tontechnik
  • 2007 - Diplom für Musiktheorie am Filippos Nakas Konservatorium, Athen mit Hauptfächer Harmonie und Kontrapunkt
  • 2008-2010 - Musiktheorie- und Tontechniklehrer am DELTA IVT Berufsausbildungsinstitut, Athen 2008-2012 - Cellolehrer am Filippos Nakas Konservatorium
  • Seit 2013 - Cellolehrer an der Musikschule Schwarz
  • Seit 2013 – Steinberg Certified Trainer
  • Seit 2014 - Cellolehrer bei Vierklang