valeria beck

Seit meinem 5. Lebensjahr spiele ich Violoncello. Ich bin meinen Eltern stets dankbar dafür, dass sie mir dies ermöglicht haben. Ich erinnere mich sehr positiv zurück an alle meine Lehrer und Lehrerinnen meiner damaligen Musikschule. Sie haben mich stets in allen Punkten bestmöglich unterstützt und letztlich auch auf mein Studium vorbereitet. Das bedeutet mir auch heute noch sehr viel. Nach meinem Studium zur Diplom Musikpädagogin und Orchesterspielerin war meine Wissbegierde noch nicht zu ende. Es folgten meine Sprachstudien. Meiner Auffasung nach ist Musik nämlich ebenfalls eine Sprache. 
Heute sehe ich es als meine Aufgabe genau diese Erfahrungen und meine Begeisterung, gemeinsam mit meinen Kollegen, weiter zu geben. 

 

Instrumentalpädagoge & Berufsmusiker

  • Violoncellounterricht
  • Cellounterricht 

Ausbildung

  • 1983 – 1987 Musikfachschule Saporoshje, Ukraine

    Diplom Musiklehrerin und Orchesterspielerin

     

  • 1986 – 1988 Staatstheater Saporoshje, Orchesterspielerin

     

  • 1988 – 1993 Universität Saporoshje, Ukraine

    Diplom Lehrerin für Deutsch und Englisch

     

  • 1992 –1993 Dozentin für Fermdsprachenkurse für Deutsch in Saporoshje

    Deutschunterricht für Erwachsene mit/ohne geringeren Sprachkenntnissen 10 Std./Wo.

     

  • 1993 – 1995 Obscheobrasovatelnaja Schkola Nr. 49 (allgemeinbildende Schule), Saporoshje

    Tätigkeit als Lehrerin für Deutsch 10 Std./Wo. und Englisch

    10 Std./Wo.

    Privatlehrerin für Deutsch und Englisch 20 Std./Wo.

    gelegentliche Tätigkeit als Dolmetscherin und Übersetzerin

     

  • 1995 – 1997 Universität Mainz Studium Romanistik, Slavistik und Germanistik (ohne Abschluss)

     

  • 1999 - 2000 Dr. Ridder Schule, Mainz

    Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin

     

  • 02.2000 – 04.2000 Berlitzschule, Mainz

    Sprachlehrgang in Englisch

     

  • 01. 2000 – 08.2001 Dozentin für Deutsch als Fremdsprache Niveau A1 und A2 an der Volkshochschule Mainz

     

  • 08. 2001 - 2006 Pause aus familiären Gründen

     

  • seit November 2006  bis März 2009 Volkshochschule Mainz

    freiberufliche Tätigkeit als Dozentin für Musik, Fachbereich Kunst und Kultur

     

  • seit Januar 2006 WBZ Ingelheim

     

  • bis Januar 2010 Tätigkeit als Freiberufliche Lehrkraft im Fachbereich Volkshochschule für das Weiterbildungszentrum Ingelheim (WBZ). Durchführung von Lehrveranstaltungen und Sprachberatungen in Deutsch und Russisch auf den unterschiedlichen Niveaustufen

     

  • seit August 2006

    bis Juni 2016 Tätigkeit als freiberufliche Lehrkraft im Weiterbildungszentrum Ingelheim, Bereich der Musikschule(Cello-und Klavierlehrerin)